metaX WebSite
  Suchen
Dienstag, 21. November 2017  Produkte » nephrologische Produkte » nephea Produkte » nephea HD » nephea HD Infant registrieren   anmelden
  

nephea HD Infant 

pro 100 g Pulver:
Kalium 205 mg, Phosphor 180 mg
   
 nephea Produkte
   
 nephea Telefon

Haben Sie außerhalb der Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag
08:30 bis 18:00
eine Frage zu nephea HD Infant?
06031-166 7222

   
 nephea HD Infant
nephea HD Infant ist
  • ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke
  • geeignet zur diätetischen Behandlung von chronisch nierenkranken Säuglingen im 1. Lebensjahr
  • eine energiereiche, eiweißreduzierte, elektrolytdefinierte Trink– und Sondennahrung
  • geeignet für die Anwendung als Sondennahrung
  • erstattungsfähig gemäß §31 Abs.5 SGB V i.V. m. Arzneimittel-Richtlinie Kap.I die §§18ff.
  • HD= Die Abkürzung steht für "Heidelberg" - die Rezeptur wurde ursprünglich für die Uni-Kinderklinik Heidelberg entwickelt. 


Definition

nephea HD Infant ist eine eiweißreduzierte und elektrolytdefinierte Trink– und Sondennahrung zum Einsatz bei präterminaler Niereninsuffizienz und anderen Formen der chronischen Niereninsuffizienz, bei denen eine eiweißreduzierte und elektrolytdefinierte Ernährung indiziert ist.

Dosierung

nephea HD Infant kann ergänzend oder energetisch bedarfsdeckend eingesetzt werden. Die Tagesmenge nephea HD Infant richtet sich jeweils nach Alter und Körpergewicht des Säuglings und soll auf mehrere Einzelportionen verteilt werden. Die patientengerechte Dosierung berechnet sich auf Basis des Tagesenergiebedarfs nach den Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (D-A-CH) und wird in regelmäßigen Zeitabständen nach ärztlicher Kontrolle neu festgelegt.

Ärztliche und diätetische Kontrolle ist unbedingt notwendig.

Wichtige Hinweise

Nur unter medizinischer Kontrolle verwenden. Nicht verwenden bei Kuhmilchproteinallergie sowie bei schweren Resorptions– und Digestionsstörungen. Enthält leicht verfügbare Kohlenhydrate. Bei Störung der Glucosetoleranz nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle verwenden. Nicht parenteral verwenden. Gebrauchsanweisung beachten.

 

   
 Weitere Informationen

Weitere Informationen zu diesem Produkt werden für Sie freigeschaltet, wenn Sie sich als Fachpersonal registrieren.

Zur Anmeldung...

   
 Nährwerte
nephea HD Infant (#ab Charge NHD/4244-INF)

  Pulver trinkfertig
 d14/06/26   100 g 100 ml
Brennwert kJ 2238 313
  kcal 536 75
Fett g 30 4
davon gesättigte Fettsäuren
g 6 0,8
einfach ungesättigt Fettsäuren g 12 1,6
mehrfach ungesättigte Fettsäuren g 13 1,8
Kohlenhydrate g 59 8
davon Zucker g 27 4
Ballaststoffe g 0 0
Eiweiß g 6,5
0,9
Salz g 0,5 0,07
Vitamine      
Vitamin A µg 335 47
Vitamin D3 µg 9 1,2
Vitamin E mg 5 0,7
Vitamin K1 µg 22 3
Vitamin C mg 90 13
Thiamin (Vit. B1) mg 1,6 0,22
Riboflavin (Vit. B2) mg 1 0,15
Niacin mg 16 2
Vitamin B6 mg 5 0,7
Folsäure µg 400 56
Vitamin B12 µg 4,5 0,6
Biotin µg 150 21
Pantothensäure mg 8 1,1
Mineralstoffe      
Kalium mg 205 29
Chlorid mg 220 31
Calcium mg 150 21
Phosphor mg 180 25
Magnesium mg 45 6
Spurenelemente      
Eisen mg 6 0,8
Zink mg 6 0,8
Kupfer mg 0,3 0,05
Mangan mg 0,3 0,05
Fluorid mg 0,15 0,02
Selen µg 12 1,7
Molybdän µg 25 3,5
Jod µg 88 12
Weitere Nährwerte      
Laktose g 25 3,6
Maltodextrin g 33 5
Taurin mg 45 6
Natrium mg 205

29

Aufgrund natürlicher Rohstoffe unterliegen die Nährwerte Schwankungen.
   
  
   
 Standardauflösung
14 g nephea HD Infant
+ 90 ml Trinkwasser
= 100 ml trinkfertige Nahrung.

Ab Charge NHD/3336 fasst die beiliegende Dosierhilfe gestrichen voll ca. 3,5 - 4 g nephea HD Infant.

Die Chargennummer finden Sie auf dem Dosenboden.
   
 Zubereitung

Fläschchenzubereitung

Glasflasche und Sauger vor Gebrauch reinigen und auskochen.
Trinkwassermenge abkochen und auf etwa 40 oC abkühlen lassen.
Das Wasser in die Flasche geben.
Volle Dosierhilfe mit dem Messer abstreifen. Nur beiliegende Dosierhilfe verwenden.
Flasche verschließen und schütteln.
Flasche öffnen und Sauger befestigen. Trinktemperatur prüfen (Wangenprobe).

  • Weitere Zubereitungsformen
    nephea HD Infant lässt sich z.B. als Brei oder Pudding zubereiten oder kann zur Anreicherung anderer Speisen verwendet werden.
  • Sondennahrung
    Menge an nephea HD Infant gemäß der gewünschten Energiedichte abmessen. nephea Infant in abgekochtes, abgekühltes Wasser einrühren und klümpchenfrei auflösen. Eventuell einen Schüttelbecher oder Schneebesen verwenden. Anfangs einschleichend dosieren. nephea HD Infant kann über die üblichen Sonden appliziert werden.

Fläschchen oder Brei mit nephea HD Infant immer frisch zubereiten. Restmengen nicht mehr verwenden.
   
 Zahngesundheit
Hinweise zur Zahngesundheit

  • In der Ernährung Ihres Kindes sind Kohlenhydrate unverzichtbar. Wie die Muttermilch enthält auch nephea Kohlenhydrate.
  • Bei falscher Verabreichung der Flasche können durch häufiges oder ständiges Nuckeln Karies und damit verbundene Gesundheitsschäden entstehen.
  • Eine Flaschenmahlzeit sollte daher nur so lange dauern, wie es für die Nahrungsaufnahme nötig ist.

   
Copyright (C) 2017 metaX   Impressum   Datenschutzerklärung